Long-Covid – Post-COVID-19 Ambulanzen in Deutschland

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die Long-COVID Ambulanzen in den Deutschland, die sich in gewisser Weise auf dieses Thema spezialisiert haben:

  1. Aachen – Neurologie: Uniklinik RWTH Aachen
  2. Augsburg – (Kinder und Jugendliche): Interdisziplinäres Sozialpädiatrisches Zentrum (SPZ) Augsburg der Kinder- und Jugendklinik
  3. Augsburg/Aichach – Psychiatrie, Psychotherapie: Bezirkskliniken Schwaben
  4. Berlin – Immunologie (Fatigue): Charité Universitätsmedizin Berlin
  5. Berlin – Neurologie: Charité Universitätsmedizin Berlin
  6. Bochum – Neurologie: St. Josef-Hospital – Klinikum der Ruhr-Universität Bochum
  7. Bochum – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  8. Bonn – Neurologie: Universitätsklinikum Bonn
  9. Bremen – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  10. Chemnitz – Infektiologie: Klinikum Chemnitz
  11. Detmold – (mehrere Fachrichtungen): Klinikum Lippe (mehrere Standorte)
  12. Donaustauf – (mehrere Fachrichtungen): Klinik Donaustauf
  13. Dortmund – Psychiatrie, Psychotherapie, Neurologie: Knappschaftskrankenhaus Lütgendortmund
  14. Dresden – Pneumologie: Universitätsklinikum Carl Gustav Carus
  15. Duisburg (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  16. Düsseldorf – Infektiologie: Universitätsklinikum Düsseldorf
  17. Emden – Interdisziplinär: Klinikum Emden
  18. Essen – Neurologie: Universitätsklinikum Essen
  19. Essen – (mehrere Fachrichtungen): Universitätsklinikum Essen
  20. Essen – Pneumologie: Universitätsmedizin Essen Ruhrlandklinik
  21. Frankfurt – Pneumologie: Universitätsklinikum Frankfurt
  22. Frankfurt – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  23. Freiburg – Infektiologie: Universitätsklinikum Freiburg
  24. Gelsenkirchen – Neurologie, Psychotherapie, Kardiologie: Evangelische Kliniken Gelsenkirchen
  25. Gießen – Infektiologie: Universitätsklinikum Gießen
  26. Göppingen – Pneumologie: Klinik am Eichert
  27. Greifswald – (mehrere Fachrichtungen): Universitätsmedizin Greifswald
  28. Halle – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  29. Hamburg – Pneumologie: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
  30. Hamburg – Neurologie, Psychatrie: Asklepios Klinik Nord – Heidberg
  31. Hamburg – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  32. Hamm – Pneumologie: St. Barbara-Klinik Hamm-Heessen
  33. Hannover – Pneumologie: Medizinische Hochschule Hannover
  34. Hannover – Pneumologie: KRH Klinikum Siloah
  35. Heidelberg – Gastroenterologie, Infektiologie: Universitätsklinikum Heidelberg
  36. Homburg – Pneumologie, Allergologie: Universitätsklinikum des Saarlandes
  37. Immenhausen – Pneumologie: Lungenfachklinik Immenhausen
  38. Jena – (mehrere Fachrichtungen): Universitätsklinkum Jena
  39. Jena – (mehrere Fachrichtungen für Kinder und Jugendliche): Universitätsklinkum Jena
  40. Jena – Neurologie, Psychiatrie: Universitätsklinkum Jena
  41. Karlsbad – Neuropsychologie (ggf. Neurologie): SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
  42. Köln – Infektiologie: Uniklinik Köln
  43. Köln – Neurologie: Uniklinik Köln
  44. Krefeld – Pneumologie: Helios Klinikum Krefeld
  45. Leipzig – Kardiologie, Pneumologie: Universitätsklinikum Leipzig
  46. Ludwigshafen – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  47. Mannheim – Neuropsychologie: Zentralinstitut für seelische Gesundheit
  48. Marl – Pneumologie: Klinikum Vest
  49. Minden – Gastroenterologie, Infektiologie: Universitätskliniklinikum Minden
  50. Mühldorf am Inn – Pneumologie: Innklinikum Mühldorf
  51. München – Immunologie (Fatigue, Erschöpfung, für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre): Kinderpoliklinik des Klinikums rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM)
  52. München – Pneumologie: Klinikum der Universität München
  53. München – Neuropsychologie: Max-Planck-Institut für Psychiatrie
  54. Murnau – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  55. Nürnberg – (mehrere Fachrichtungen): Metropol Medical Center Nürnberg (privatärztlich)
  56. Offenbach – Pneumologie: Sana Klinikum Offenbach
  57. Recklinghausen – Kardiologie, Gastroenterologie, Endokrinologie: Klinikum Vest
  58. Schkeuditz – Psychiatrie, Psychotherapie: Sächsisches Krankenhaus Altscherbitz
  59. Tübingen – Infektiologie: Universitätsklinikum Tübingen
  60. Tübingen – (mehrere Fachrichtungen): BG-Klinik
  61. Ulm – Kardiologie, Pneumologie, Angiologie: Universitätsklinikum Ulm
  62. Weimar – Pneumologie: Weimarer MVZ der Zentralklinik Bad Berka
  63. Wiesbaden – Gastroenterologie, Infektiologie: St. Josefs-Hospital Wiesbaden
  64. Wiesbaden – (mehrere Fachrichtungen): Helios Klinik Wiesbaden
  65. Wuppertal – Pneumologie (ggf. Kardiologie, Neurologie): Petrus-Krankenhaus
  66. Würzburg – Infektiologie: Universitätsklinikum Würzburg
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.